Aktuelles

Erfolgreiche Einweihung der "Neuen Mitte" - OpenHouse bricht alle Recorde

Der GHV schätzt: 3000 - 4000 Besucher: DANKE für Ihren OPENHOUSE-Besuch in Nufringen

"Es hat viel Spaß gemacht, mit Ihnen zu feiern" so der Gewerbeverein-Vorsitzende Dominic Borrelli. An beiden Tagen war der Ort gut besucht. Alle Geschäfte haben sich etwas Besonderes einfallen lassen.  Sie haben bewiesen, dass man auch auf den Land am Puls der Zeit ist. Davon haben sich am OpenHouse-Wochenende 16./17.3.2019 zwischen 3000 und 4000 Besucher überzeugt, so die Schätzungen des GHV.

Die gelungene Einweihung der "Neuen Mitte" hat besonders viel Freude gemacht. Hier gilt der Dank Herrn Bürgermeister Ingolf Welte nebst Gemeinderat und dem Team im Rathaus und Bauhof für den perfekten Schulterschluss. Dank gilt auch dem Radfahrverein Nufringen e.V. für die Unterstützung bei der Bewirtung im Festzelt am Samstag.

Viele Ehrengäste hatten zur Eröffnung den Weg nach Nufringen gefunden. Allen voran die Alt-Bürgermeisterin Ulrike Binninger nebst Gatten, die sich vor Ort ein Bild vom Ergebnis der Sanierungsmaßnahmen machten. Gefolgt von den Bundestagsabgeordneten Florian Toncar, Marc Biadacz, der Vizepräsidentin des Baden-Württembergischen Landtags Sabine Kurtz sowie dem Landrat Roland Bernhard, den Planungsverantwortlichen der STEG und den Architekten der Grünen Welle sowie den weiteren am Projekt beteiligten Firmen.

Ein Kompliment gilt Frau Pfarrerin Fuchs für die sehr gut formulierte Predigt im Rahmen des ökumenischen Festgottesdiensts in der Pelagius-Kirche. In der voll besetzten Kirche brachte uns ein kurzes Spiel die Parallelen zwischen Salz im Salzstreuer und dem realen Leben näher. Denn auf der einen Seite ist Zusammenhalt, Gemeinschaft und Beständigkeit wichtig. Auf der anderen Seite ist Salz die Würze in der Speise. Damit einher geht das Aufgehen des Salzes zu etwas Neuem.

Die Wohltätigkeits-Tombola war dieses Jahr wieder besonders erfolgreich. Danke für den regen Loskauf. Dank gilt ganz besonders Karl Paul nebst seinem Team aus seiner und der Familie Rühle. Rast und ruhelos sammelte er die vielen Sachpreis-Spenden bei den Betrieben. An beiden OpenHouse-Tagen waren sie im Ort und Gewerbegebiet zum Los-Verkauf zu Gunsten des Förderverein Krebskranker Kinder Tübingen e.V. sowie für Pia Müller aus Gärtringen unterwegs.

Sie teils sehr hochwertigen Gewinne wurden gespendet von:  besser waschen, Birkenbach OHG, Öczan Cosar Kaberettist Gärtringem, Kühne und Nagel, Bestattungen Rühle, Gemeinde Nufringen, Kevin Kugel, Radhof Schill, Edeka Gärtringen, Feierleicht, Kreiszeitung, F+S Frisör, Haar Treff Nihal,Hähnel Elektrotechnik, Getränke Hamm, BayWa AG, Schlafwelt Greiner-Brodbeck, Holz Feller, Kaupp Haushaltswaren und Elektro, Kreissparkasse Böblingen, Bäckerei Noller, Martin Brenner, Fliesen Kugel Inh.Edgar Reimer, Intersewer Gärtringen, Femos Cap Markt, Cut & Cream,Landmaschinen Kaupp, VR-Bank Ehningen-Nufringen eG, DM Markt Gärtringen, Reifen Boxx, SW Bausanierung GmbH, Partyservice Roman Seitter.

"Sehr begeistert hat mich die Eröffnung der Vernissage im Rathaus", so Borrelli vom GHV. Der Kulturkreis Nufringen e.V. und namentlich das Ehepaar Vieth haben diese nebst Ihren Vereinsmitgliedern perfekt insziniert. Die ausgestellten Bilder der Weissacher Künstlergruppe ARTIFEX des Kunstverein der neuen ART e.V. können noch bis 3. Mai im Rathaus betrachtet und gekauft werden.

Der Gewerbeverein, alle teilnehmenden Betriebe und Vereine hoffen, dass Sie sich bei uns in Nufringen wohl gefühlt haben. Wir alle würden uns sehr freuen, Sie öfters im Ort begrüßen zu können. Denn wir bieten nicht nur zu OpenHouse Besonderes - sondern das ganze Jahr.

Bis bald...

Zum Seitenanfang